Jalara Studio

veröffentlicht am

Datei über die Kommandozeile (Cmd) herunterladen

# # # # # #


Wenn du eine bestimmte Datei (z.B. von GitHub) in ein Verzeichnis laden möchtest, kannst du dies wie folgt über die Kommandozeile erledigen:

  1. Öffne das Verzeichnis, in welches du die bestimmte Datei laden möchtest, im Windows Explorer.
  2. Gebe in der Adresszeile im Windows Explorer cmd ein und bestätige die Eingabe mit der Taste Enter.
  3. Die Kommandozeile startet daraufhin mit dem korrekten Pfad.
  4. Gebe curl https://raw.website.example/file.js -O1 ein und bestätige die Eingabe mit der Taste Enter, um die Datei file.js in das Verzeichnis zu laden. Soll der Name file.js in my-file.js ungenannt werden, so nutze den Befehl curl -o my-file.js https://raw.website.example/file.js.2 (Gib statt https://raw.website.example/file.js und my-name.js die gewünschte URL zur Datei und den gewünschten Dateinamen an, z.B. curl -o wp-config.php https://raw.githubusercontent.com/WordPress/WordPress/master/wp-config-sample.php.)

Erklärung: Der Befehl curl ruft den Inhalt der daraufhin genannten Datei auf. Der Befehl -o my-file.js schreibt den aufgerufenen Inhalt nicht in die Kommandozeile, sondern in die Datei my-file.js. Das große O (-O) nutzt den aufgerufenen Dateinamen zum Erstellen der neuen Datei und schreibt darin den aufgerufenen Inhalt.

Falls eine Website mit einer .htpasswd-Datei geschützt wurde, müssen die Zugangsdaten im curl-Befehl entsprechend angegeben werden: curl "https://WEBSITE.EXAMPLE/file.js" -O -u "NUTZERNAME:PASSWORT"

Links