Jalara Studio

aktualisiert am
14. 10. 2022

Datei über die Kommandozeile (Cmd) herunterladen

# # # # # #


Wenn du eine bestimmte Datei (z.B. von GitHub) in ein Verzeichnis laden möchtest, kannst du dies wie folgt über die Kommandozeile erledigen:

  1. Öffne auf deinem Rechner das Verzeichnis, in welches du die bestimmte Datei laden möchtest, im Windows Explorer (Win + E).
  2. Gebe in der Adresszeile (oben im Windows Explorer) die Buchstaben cmd ein und bestätige die Eingabe mit der Taste Enter. Die Kommandozeile startet daraufhin mit dem korrekten Pfad:

  3. Gebe curl, den Pfad zur Datei und dahinter -O ein (z.B. curl https://raw.website.example/file.js -O1 und bestätige anschließend die Eingabe mit der Taste Enter, um die Datei file.js in das ausgewählte Verzeichnis zu laden.
    Erklärung: Der Befehl curl ruft den Inhalt der daraufhin genannten Datei auf. Das große O (-O) nutzt den aufgerufenen Dateinamen zum Erstellen der neuen Datei und schreibt darin den aufgerufenen Inhalt.
  4. Soll der Name file.js in my-file.js nach dem Download* umbenannt werden, so musst du vor der der Angabe der herunterzuladenden URL zur Datei den gewünschten Dateinamen angeben, z.B. curl -o wp-config.php https://raw.githubusercontent.com/WordPress/WordPress/master/wp-config-sample.php.2
    *Erklärung: Der Befehl -o my-file.js schreibt den aufgerufenen Inhalt nicht in die Kommandozeile, sondern in die Datei my-file.js.

Hinweis: Falls eine Website mit einer .htpasswd-Datei geschützt wurde, müssen die Zugangsdaten (Benutzername sowie das Passwort) im curl-Befehl entsprechend angegeben werden: curl "https://WEBSITE.EXAMPLE/file.js" -O -u "NUTZERNAME:PASSWORT" Achte hierbei dabei darauf, nach der Angabe des Benutzernamens ein Doppelpunkt (ohne Leerzeichen danach und davor) zu setzen.

Links