Jalara Studio

veröffentlicht am

Eine Liste der installierten Programme erstellen

# #


Es gibt mehrere Wege eine Tool-Liste zu erstellen. Eine der schnellsten Methoden ist das Anlegen einer Batch-Datei, die eine Liste der Programme in eine Text-Datei auf dem Desktop erstellt:

  1. Öffne hierfür einen Editor deiner Wahl oder den Text-Editor mit dem Tastenkürzel Win + R und Eingabe notepad).
  2. Gebe folgenden Befehl in den Editor ein:
    @echo off
    echo Die Datei "Tool-Liste.txt" wird auf dem Desktop erstellt.
    echo Sobald die Datei erstellt ist, verschwindet die Kommandozeile.
    wmic /output:"%USERPROFILE%\Desktop\Tool-Liste.txt" product get Name, Version, Description, InstallDate, InstallLocation, Vendor
    
  3. Speicher die Datei z.B. unter dem Namen Erstelle Tool-Liste.bat oder Erstelle Tool-Liste.cmd ab.
  4. Klicke auf die soeben Batch-Datei, um die Tool-Liste auf dem Desktop zu erstellen.

Tipps für Tools

Mit dem kostenlosen Tool Geek Unistaller kannst du eine HTML-Datei der installierten Programme erstellen (Tastenkürzel Strg + S). Über das Menü Ansicht kannst du dir auch die Windows Store Apps anzeigen lassen.
Auch im Tool CCleaner ist ein Export einer Liste der installierten Programme möglich. Klicke hier im CCleaner auf ExtrasProgramme deinstallieren und auf die Schaltfläche Als Text-Datei speichern.