Jalara Studio

aktualisiert am
11. 08. 2021

Windows & AHK: Nachtmodus mit Tastenkürzel einstellen

# # # #


In Windows nutze ich zur Reduzierung des Blaulichts das Programm f.lux. Leider hat f.lux den Nachteil, dass der Effekt manchmal in den Screenshots übernommen wird. In diesen Fällen lohnt sich ein Blick auf den Build-In-Nightmode von Windows, bei dem die Screenshots uneingefärbt bleiben.

Der Build-In-Nightmode von Windows findet sich unter Settings › SystemDisplayNight light settings bzw. unter EinstellungenSystemAnzeige und Einstellungen unterhalb der Aktivierungsmöglichkeit des Nachtmodus.

Um die Einstellungen für den Nachtmodus mit den Tastenkürzeln zu steuern, kannst du in der Suche "Nachtmodus" eingeben und anschließend im geöffneten Fenster den Reiter mit den Pfeiltasten auf der Tastatur bewegen.

Eine weitere Möglichkeit ist das Verwenden eines AutoHotKeySkriptes mit ich das Fenster nur für eine kurze Zeit, für die Einstellung mit den Pfeiltasten, öffnen lasse. Sowohl das Fenster als auch das AHK-Skript schließt bzw. beendet sich selbst.

Lade hierfür, wenn nicht bereits geschehen AutoHotKey (kurz AHK) herunter1 und kopiere folgende Befehle in eine Text-Datei mit der Endung *.ahk.

run ms-settings:nightlight ;Öffne Nachtmodus
Sleep 5000 ;Warte…
Send, {Alt Down}{F4}{Alt Up} ;Schließe aktives Fenster
ExitApp ;Beende das Skript

Das Skript kann anschließend über ein Tastenkürzel oder über Listary2 aufgerufen werden:

AHK lässt sich auch für einen Tastenkürzel (hier z.B. F6) verwenden, dass die Einstellungen für den Nachtmodus ebenfalls aufrufen kann:

F6::
   run ms-settings:nightlight ;Öffne Nachtmodus
   Sleep 5000 ;Warte…
   Send, {Alt Down}{F4}{Alt Up} ;Schließe aktives Fenster
Return
p::Pause ;Pausiere das Skript mit der Taste P
Esc::ExitApp ;Stoppe das Skript mit der Taste Esc

Links